Informationen für Eltern

Liebe Eltern,

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Uheft-eva.

Die Uheft-eva ist eine wissenschaftliche Studie zu Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern (sogenannte U-Untersuchungen). Mithilfe der U-Untersuchungen sollen Entwicklungsverzögerungen und Krankheiten bei Kindern frühzeitig erkannt werden, um diese bestmöglich behandeln zu können. Ziel der Uheft-eva ist es, die U-Untersuchungen weiter zu verbessern und so die Gesundheit der Kinder zu fördern.

Die Studie wird durch das IGES Institut – ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitut für das Gesundheitswesen – im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) durchführt. Der G-BA erarbeitet u. a. Richtlinien zu medizinischen Behandlungen. Zum Beispiel auch dazu, wie die U-Untersuchungen durchgeführt werden.

Sie als Eltern können uns durch Ihre Teilnahme an der Elternbefragung und die Zusendung von anonymen Kopien des Kinderuntersuchungshefts („Gelbes Heft“) Ihres Kindes unterstützen.

Falls Sie die Befragungsunterlagen zur Uheft-eva bereits von Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt erhalten und an IGES zurückgesendet hatten, können Sie die Einladung zur Teilnahme auf dieser Webseite ignorieren. Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme!

Elternfragebogen

In dem Elternfragebogen stellen wir Ihnen Fragen zur letzten U-Untersuchung Ihres Kindes und zum Gelben Heft. Wir fragen z. B. Wie haben Sie sich auf die letzte U-Untersuchung Ihres Kindes vorbereitet? War die U-Untersuchung hilfreich und verständlich? Finden Sie es wichtig, dass die Untersuchungsergebnisse im Gelben Heft dokumentiert werden?

Am Ende des Fragebogens haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an einem Interview anzugeben. Dies ist optional.

Alle Regeln des deutschen Datenschutzgesetzes und der Europäischen Datenschutzgrundverordnung werden eingehalten. Ihre Angaben sind anonym, freiwillig und werden streng vertraulich behandelt.

Kopien des Gelben Hefts

Wir möchten auch die Einträge der Ärztinnen und Ärzte im Gelben Heft untersuchen, um z. B. herauszufinden, wie sorgfältig die unterschiedlichen Abschnitte ausgefüllt oder wie häufig bestimmte Auffälligkeiten dokumentiert werden.

Wenn Sie hieran teilnehmen möchten, bitten wir Sie, uns anonyme Kopien oder Fotos von einzelnen Seiten des Gelben Heftes Ihres Kindes zuzusenden. Sie können uns

  1. (Papier-)Kopien auf dem Postweg oder
  2. Fotos durch Hochladen auf dieser Webseite

zukommen lassen. Eine Anleitung dazu finden Sie unter dem nachfolgenden Link.

Informationen zur Studie

Haben Sie Fragen oder Rückmeldungen? Wünschen Sie nähere Informationen zur Studie?

Sie erreichen uns telefonisch unter der Rufnummer 030 230 809 459 (werktags zwischen 9:00 und 13:00 Uhr) oder Sie schreiben eine E-Mail an uheft-eva@iges.com.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mitwirkung an dieser wichtigen Studie.